Wahr oder Falsch?

Kuriose Nachrichten, eindeutige Falschmeldungen, Meinungsmache oder Meinungsbeitrag? Die Grenzen scheinen fließend und sind für journalistische Laien oft nicht zu durchschauen.

Im Blog lesen Sie Meldungen, unkommentiert – Nachrichten und Berichte  für einen kleinen Selbsttest: Kann das stimmen oder ist es doch eine Falschmeldung?

Unter Quellen finden Sie die Originalnachrichten bzw. deren Auflösung. Unter Hintergrund können Sie die klasssichen Kriterien für die Beurteilung einer Nachricht nachlesen, dazu eine Studie zur Verbreitung von Hass und Fake News in Sozialen Netzwerken, unter Materialien und Links finden Sie schließlich genau das: Materialien und Links für den Einsatz im Unterricht und in der freien Jugendarbeit.

Viel Spaß beim Raten und beim Einsatz der Tools mit Jugendlichen!

Euer Potzblitznews – Redaktionsteam!

Fortbildungsangebot

 

„Potzblitznews“ ist Teil des Fortbildungsmoduls zum Thema „Meinungsmache im Netz. Medienbildung gegen Fake-News und Hatespeech“ des lmb, das sich an sozialpädagogische Fachkräfte im Land Brandenburg richtet, ist aber auch im schulischen Kontext als Lehrerweiterbildung realisierbar.

Blog

Netzwerktagung Medienkompetenz Brandenburg deckt Verschwörung gegen das deutsche Volk auf

Potsdam. Lange blieb es verschwiegen, doch jetzt deckt Jan Rathje von der Amadeo-Antonio-Stiftung auf: Unfassbar: Das deutsche Volk ist in Gefahr! „Verschwörungen finden statt“, so Rathje. Die Politik verschweigt das Problem. Als Lösung kommt für Rathje nur eins in Frage: „Um das Migrationsproblem zu lösen und endlich wieder in einer gesunden Volksgemeinschaft zu leben, müssen …

Zunehmender Wohnungsengpass

Der Inmobilienmarkt in Postdam hat stark angezogen. Allein in Babelsberg wurden in letzten Monat 74 Villen verkauft. Dadurch werden die Mieten in ganz Postdam sehr schnell steigen.

Trump in Potsdam

Auf der 6. Netzwerktagung „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ in Potsdam am 18.11.2017 bezeichnet ein Workshopleiter den Trumpwahlkampf als Kuchenbasar. Die stetig wachsende Verharmlosung ist keine Lösung gegenüber der Person Trump.