Netzwerktagung in Potsdam fällt aus!

SKANDAL!! Zum ersten Mal seit 2012 wird die Netzwerktagung Medienkompetenz in Potsdam in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Auslöser: Die Förderung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und des brandenburgischen Bildungsministerium wurde kurzfristig gestrichen, mit einer ausgesprochen fadenscheinigen Begründung: Der pädagogische Mehrwert der Veranstaltung sei zu gering, es würden Jahr für Jahr weniger Pädagogen kommen, der Anspruch der Vernetzung würde nicht erfüllt. Das Ergebnis: Rund hundert enttäuschte Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen am Mittwoch vor verschlossenen Türen. Potzblitznews fragt: Was soll das?